Wenn aus dem November-Blues Depressionen werden

Landwirtschaftliche Sorgentelefone spüren die Folgen der „Dauerkrise“ L P D – Krisen ohne Ende – das kann auch Hartgesottenen aufs Gemüt schlagen. Wenn aus einem kleinen November-Blues Depressionen werden, ist professionelle Hilfe gefragt. Speziell für die Bedürfnisse von Bauernfamilien hat die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, kurz SVLFG, ein Informationspaket und Seminare zum Thema…

Digitaler Ackerbau – Von der Forschung in die Praxis

Netzwerk Ackerbau Niedersachsen will nachhaltigen Ackerbau für ländlichen Raum L P D – Die Digitalisierung des Ackerbaus schreitet voran und bietet große Potentiale für effiziente, ressourcenschonende und kostengünstige Arbeitsprozesse. Doch wie setzen die Beteiligten den Wissenstransfer von der Forschung in die Praxis erfolgreich um? Wie wird sich das Berufsbild Landwirt durch die Digitalisierung verändern? Welche…

Was passiert bei einem Blackout in der Landwirtschaft?

„Dunkelflaute“ im Winter – Handlungsempfehlungen der Stiftung TiHo Hannover LPD – Energie ist für die Landwirtschaft unverzichtbar: Kühe melken, füttern, Ställe warmhalten – viele Prozesse sind automatisiert und digitalisiert; ohne Strom läuft da nichts. „Tierhaltende Landwirte haben fast alle Notstromaggregate auf ihren Höfen, so dass sie im Fall eines Blackouts autark wären“, erläutert Landvolk-Vizepräsident Ulrich…

Öko liefert Antworten und stärkt den ländlichen Raum

Biolandwirte kämpfen mit EU-Bürokratie / Inflation sorgt für preiswerte Bio-Ware Niedersachsens neue Landesregierung sowie die weiter allgemein positive Unterstützung der Verbraucherinnen und Verbraucher in den Bereichen Umwelt-, Natur-, Tier- und Klimaschutz sorgen bei den Landwirten im Öko-Bereich weiter für eine positive Grundstimmung – trotz der aktuellen Krise mit hohen Rohstoff- und Energiepreisen ausgelöst durch den…

Profi-Gemüsebautag endlich wieder in Präsenz

Am 15. November 2022 in Hannover/Ahlem diskutieren die Fachleute Nachdem die vergangenen beiden Profi-Tage als Webseminare durchgeführt werden mussten, findet der Profi-Tag Gemüsebau 2022 wieder als fester Termin der Branche am Dienstag vor Buß- und Bettag, 15.  November, als Präsenzveranstaltung in Hannover-Ahlem statt, teilt der Landvolk-Pressedienst mit. Unternehmer, Führungs- und Nachwuchskräfte aus der gemüsebaulichen Praxis,…

Fehlende Finanzmittel gefährden Naturschutz-Engagement

Landvolk kritisiert Budgetplanungen und fordert neue Landesregierung zum Umsteuern auf L P D – Mehr als 100 Millionen Euro fehlen angeblich im Zeitraum von 2023 bis 2027 im Haushalt des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums, um das Angebot von Landwirtinnen und Landwirten zur Teilnahme an Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen (AUKM) vollständig bedienen zu können, teilt der Landvolk-Pressedienst mit. Für…

Argumente sind in Brüssel auf fruchtbaren Boden gefallen

Delegation des Landvolks und der Landwirtschaftskammer führte Gespräche zu SUR L P D – „Durchaus zufrieden“ zeigte sich Landvolkpräsident Dr. Holger Hennies mit den ersten Ergebnissen einer Delegationsreise nach Brüssel. Gemeinsam mit den Vize-Präsidenten Jörn Ehlers, Manfred Tannen und Ulrich Löhr sowie Landvolk-Geschäftsführer und Umwelt-Fachreferent Hartmut Schlepps hat Hennies verantwortlichen Mitgliedern des Europäischen Parlaments zum…

Sechstes Bio-Fachforum richtet den Blick auf Lösungen

Zum Erreichen der Ziele des Ökolandbaus sind Ideen und Innovationen nötig L P D – Am 9. November findet das 6. „Bio–Fachforum Gemüse und Kartoffeln“ in Visselhövede statt. Themen des Branchentreffs sind zum einen die Chancen, die die Digitalisierung bietet, und der Blick auf die Bio–Marktentwicklung in dieser schwierigen Zeit, denn 2022 ist ein schwieriges…

Koalitionsvertrag enthält viel Positives, aber auch Überraschungen

Landvolk sieht Umsetzung der Pflanzenschutzreduktion gefährdet L P D – Der Punkt 3 im Koalitionsvertrag zu Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz enthält Positives, aber auch einige Überraschungen. „Wir begrüßen das Bekenntnis zum Niedersächsischen Weg, denn wir wollen daran festhalten und uns bei der Umsetzung weiter einbringen“, sagt Dr. Holger Hennies zum zwischen den künftigen Regierungsparteien SPD…

Gänse sind knapp und ihre Halter kämpfen ums Überleben

Keulungen wegen Geflügelpest / Özdemir verwehrt höhere Entschädigungszahlungen L P D – Wer zu St. Martin oder zum Weihnachtsfest eine frische, deutsche Gans auf dem Tisch haben möchte, der sollte sich jetzt schnellstens darum kümmern. „Wir rechnen damit, dass es dieses Jahr 25 bis 30 Prozent weniger deutsche Gänse auf dem Markt geben wird. Aufgrund…