Lexy und Leandra liefern den Rohstoff fürs Bier

Anbaufläche gestiegen – Braugerste füllt die Lücke trotz starker Konkurrenz L P D – Hohe Düngerkosten, die neue Düngeverordnung, unterdurchschnittliche Marktpreise für Dinkel, die zu erwartenden hohen Trocknungskosten für Körnermais sowie ausreichende Futterreserven aus der Ernte 2021 für die Tierfütterung – diese sehr unterschiedlichen Faktoren haben dazu geführt, dass die Anbaufläche für Braugerste deutschlandweit wieder…

Spargelliebhaber freuen sich über niedrige Preise

Zurückhaltende Nachfrage – Herausforderndes Jahr für Spargelanbauer L P D – Mit Schnitzel, Schinken, Rührei oder in der Suppe – Spargel ist in vielen Variationen ein Genuss, der mit Sauce Hollandaise und Weißwein noch getoppt werden kann. Noch gut vier Wochen sind es bis zum Ende der Spargelsaison am 24. Juni. Bedingt durch Inflation und…

Sport, Spiel und Spaß bieten die Routen der Bauern

„Tour de Flur“ hat sich bewährt – Landvolk-Kreisverbände überraschen mit Ideen L P D – Für ihre Gastfreundschaft sind die niedersächsischen Bauern überregional bekannt. Gerne zeigen sie ihren Feriengästen die Höfe, lassen sie Stallluft schnuppern und tauschen sich mit ihnen über aktuelle Themen in der Landwirtschaft aus. Gemeinsam mit den Kreislandvolkverbänden und den Landfrauen wurden…

„So viele Menschen wie möglich vor Hunger bewahren“

Zukunftswerkstatt der Marketinggesellschaft richtet den Blick auf globale Agrarthemen L P D – Die Zukunftswerkstatt der Marketinggesellschaft Niedersachsen stand in diesem Jahr unter dem Titel „Entscheiden in komplexen Systemen – Prioritäten und Perspektiven für die niedersächsische Land- und Ernährungswirtschaft in herausfordernden Zeiten“. Vorstandsvorsitzender Ulrich Löhr, der auch Vizepräsident des Landvolks Niedersachsen ist, begrüßte dazu im…

Vom Café aus den Viehtrieb beobachten

Hofporträt zum Tag des offenen Hofes – Familie Zents aus Ostfriesland L P D – Familie Zents aus Ostfriesland waren eine der Ersten, die beim Tag des offenen Hofes Mitte der 90er Jahre mitgemacht haben. Am 19. Juni öffnet mit Tochter Antje die nächste Generation die Hoftore für die Öffentlichkeit. Mit 75 Tieren ist die…

Wohnen auf dem Lande – Projekte für Jung und Alt

Agrarsoziale Gesellschaft informiert online bis zum 12. Juli zu gutem Leben im Dorf L P D – Seinen Ruhestand später auf dem Land verbringen, raus aus der Stadt, ab aufs Land und Ruhe sowie Freiraum genießen. Das wünschen sich viele Städter. Aber auch Dorfbewohner möchten gerne in ihrer gewohnten Umgebung alt werden. Doch geht das…

ZJEN und Grundeigentümer: Neues Jagdgesetz ist zukunftsweisend

LPD Das (heute) vom Niedersächsischen Landtag beschlossene neue Niedersächsische Jagdgesetz wird vom Zentralverband der Jagdgenossenschaften und Eigenjagden (ZJEN) als „positiv und zukunftsweisend“ bewertet. Mit dem neuen Gesetz sei eine deutliche Stärkung der Grundeigentümerinteressen verbunden, die im Ergebnis auch dem Klimaschutz zugutekommen. Damit eine stabile Entwicklung des Waldes gewährleistet wird, muss sich die Jägerschaft mit den…

Schwarzer Freitag für Schweinehalter

Verantwortungsloser Preiskampf auf Kosten der Schweinehalter Kommentar von Jörn EhlersWie sehr sich die Verhältnisse der Fleischmärkte hin zu zerstörerischen Strukturen entwickelt haben, wurde uns am Freitag, den 13. Mai, vor Augen geführt. Vion, eines der größten Schlachtunternehmen in Deutschland, schlägt den Schweinehaltern mit der Faust ins Gesicht, indem durch ein Schreiben der ursprünglich vereinbarte Preis…

Bewässerung kann Getreideknappheit lindern

Feldberegnung aktuell für Kartoffeln reserviert – Erhöhung der Wassermenge nötig L P D – Die entscheidende Zeit, um die Erträge der diesjährigen Ernte trotz Frühsommertrockenheit noch zu sichern, ist jetzt. Durch ihre behördlich begrenzten Bewässerungsrechte werden die Bauern jedoch dazu gezwungen, sich zwischen ihren beregnungsbedürftigen Feldfrüchten zu entscheiden. „Derzeit vertrocknet uns das Getreide, weil wir…

Ein Herz für die Landwirtschaft – im Nebenerwerb

Der erste Tag der Nebenerwerbslandwirtschaft findet am 10. Juni in Rodewald statt L P D – Beinahe die Hälfte aller Landwirtinnen und Landwirte in Niedersachsen bewirtschaften ihre Betriebe im Nebenerwerb. Das bedeutet, sie haben einen weiteren Beruf oder ein Gewerbe, und die Arbeit auf dem Hof wird eben nach Feierabend und an den Wochenenden erledigt.…