Landvolk präsentiert aktuelle Forderungsliste zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit

Hennies nach Bundesratsbeschluss: Landwirtschaft muss von Mehrbelastung befreit werden L P D – „Wir sind sehr unzufrieden, weil es weiterhin eine deutliche Benachteiligung der deutschen Landwirtschaft im europäischen Wettbewerb darstellt. Die angedachten „Kompensationen“ sind zu wenig und zu unbestimmt. Vor allem darf diese Bundesregierung nicht jetzt noch zusätzlich Auflagen und mehr Bürokratie erlassen. Wir Landwirte…

Hauswirtschafterinnen sind gefragt

Tag der Hauswirtschaft am 21. März – Breit aufgestellter Ausbildungsberuf L P D – Spontan auf einen Gästeansturm im Hofcafé reagieren, Spaß an der Arbeit mit vielen Menschen im Team haben und durch gute Planung auf alles vorbereitet sein – so fasst Johanna Oelgeschläger ihre Arbeit im Bickbeernhof in Brockeloh nördlich von Hannover zusammen. Während…

Erfolg: Rehkitzretter dürfen Drohnen weiter nutzen

Verkehrsminister Wissing weist Erleichterungen für Landwirtschaft an L P D – „Das ist auf jeden Fall ein positives Signal und hilft uns schonmal bei vielen Flächen“, freut sich Michael Schwerdtfeger von der Jägerschaft Seesen über die Ankündigung durch Bundesverkehrsminister Volker Wissing, dass Drohnen zur Rehkitzrettung weiter eingesetzt werden dürfen. Laut EU-Verordnung müssen diese seit 1.1.2024…

Urlaubszeit heißt auch „Rücksicht macht Wege breit“

Kampagne zum Miteinander von Landwirtschaft und Radfahrern auf Feldwegen L P D – „Rücksicht macht Wege breit“ – Einst hatte das Landvolk Göttingen gemeinsam mit dem Landkreis Göttingen diese Idee entwickelt und ins Leben gerufen, um für ein freundliches Miteinander zwischen Radfahrern und Landwirten auf Feld- und Wirtschaftswegen zu werben. Seit dem Gewinn des 2.…

Grünlanderneuerung nach Hochwasser ermöglichen

Betroffene Landvolk-Kreisverbände fordern Ministerin Staudte zum Handeln auf L P D – Janek Böschen aus dem Landkreis Osterholz steckt im wahrsten Sinn des Wortes in der Patsche. Vom grünen Gras auf seinen Flächen ist nach dem Rückgang der Überschwemmungen nicht mehr viel übrig – vielmehr bestimmen braune, abgestorbene Büschel und Matsch das Bild. „Ohne Neueinsaat…

Ostereier sind gesunde und leckere Kraftpakete

Landwirten ist die Kommunikation mit dem Verbraucher wichtig L P D – Die Arbeit in der Landwirtschaft ist mehr als nur ein Job, sie ist eine Lebensaufgabe. Und zwar an 365 Tagen im Jahr – auch an Ostern. „Die Landwirte versorgen durch ihre Arbeit die Konsumenten jeden Tag mit wertvollen und gesunden Lebensmitteln – dazu…

Import von Lebensmitteln importiert auch Wasser

Am 22. März ist Weltwassertag – Verfügbarkeit bringt Wohlstand und Frieden L P D – „Wasser kann Frieden schaffen oder Konflikte auslösen.“ Das ist die Schlüsselbotschaft der Vereinten Nationen zum Weltwassertag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Wasser für den Frieden“ steht und am 22. März begangen wird. Denn ohne Wasser ist kein Leben…

Getreide bildet die Lebensgrundlage vieler Menschen

Qualitäten reichen bei schlechtem Wetter und niedriger Düngung oft nur für Futter L P D – Eine krachende Kruste, ein saftiger Kern und unzählige blättrige Schichten, das macht ein richtig gutes Croissant aus. Damit dieses perfekt gelingt, benötigen Bäcker feinstes Weizenmehl mit viel Klebereiweiß (Gluten), darauf weist der Landvolk-Pressedienst anlässlich des Welt-Mehl-Tages am 20. März…

EU-Regelung gefährdet Rehkitzrettung per Drohne

Zertifizierungsverordnung beschränkt Drohneneinsatz / Online-Petition gestartet L P D – Großes Unverständnis herrscht bei Niedersachsens Rehkitzrettern: Aufgrund einer EU-Drohnenverordnung, die zum 1. Januar 2024 in Kraft getreten ist, wird die erfolgreiche Arbeit der Rehkitzretter erschwert. „Mit der Umsetzung der EU-Verordnung müssen unsere Drohnen eine bestimmte Zertifizierung haben. Drohnen, die diese Zertifizierung nicht haben, müssen in…

Waldbesitzer: Gesetz gehört zurück in die Schublade

Möglichkeiten der Digitalisierung im Forstwesen ausgelotet L P D – Seine deutliche Kritik an der geplanten Novellierung des Bundeswaldgesetzes hat der Präsident des Waldbesitzerverbandes Niedersachsen, Philip von Oldershausen, in der Jahresversammlung des Vereins in Barsinghausen untermauert. „Die Beschränkung der Baumartenwahl, die Herabstufung der Holzproduktion und die Begrenzung anderer waldbaulich-betrieblicher Freiheiten sowie die Grundrechte des Eigentums…