Neue „EinSichten“ in die moderne Tierhaltung geben

Drei landwirtschaftliche Betriebe aus Niedersachsen im neuen, dritten Heft dabei L P D – Rind, Schwein und Geflügel: Niedersachsens vielfältige Landwirtschaft findet sich auch im neuen, dritten Heft „EinSichten in die Tierhaltung“ des Vereins information.medien.agrar (i.m.a-e.V.) wieder. Drei der acht dort vorgestellten Höfe stammen aus Niedersachsen, sie wollen mit ihren Hofportraits für Transparenz in der…

Nitrat: Landwirte werden weiterhin kollektiv bestraft

Landvolk sieht deutliche Verschlechterung der Verursachergerechtigkeit L P D – „Allen niedersächsischen Landwirten, die seit Jahrzehnten Wasserschutz betreiben, wird mit dem gemeldeten Vorschlag zur Neuausweisung der „Roten Gebiete“ vor den Kopf gestoßen. Sie können nur noch darauf hoffen, dass Bund und Länder kurzfristig die Hinweise der EU-Kommission aufgreifen und über eine Änderung der Düngeverordnung gewässerschonend…

Regen ist Landwirten willkommen, Kälte hingegen nicht

Pflanzen sind gut durch den Winter gekommen / Nährstoffausbringung ist schwierig L P D – Während die meisten Niedersachsen von Sturm und Regen die Nase langsam voll haben, sind Niedersachsens Ackerbauern eher hin- und hergerissen. „Einerseits brauchen wir weiterhin noch ordentlich Niederschläge, um die Wasserspeicher im Boden ordentlich aufzufüllen. Andererseits sollte es spätestens Anfang März…

Innovative Pferdezucht erfreut sich großer Beliebtheit

Decksaison beginnt – Austausch unter erfahrenen Züchtern und Einsteigern wichtig L P D – Mit dem Frühling beginnt die Fohlenzeit in Niedersachsen. „Die meisten werden im März, April und Mai geboren“, sagt Isabell Bäßmann vom Niedersächsischen Landgestüt Celle. Dann galoppieren sie auf ihren langen Beinen neben ihren Müttern über die frischen Weiden. „Eine Aufzucht mit…

Özdemir gefragt: Schweinebauern läuft die Zeit davon

Verpflichtende Herkunftskennzeichnung muss als nationale Lösung zeitnah erfolgen L P D – „Wir brauchen für den Schweinebereich eine nationale Lösung mit einer verpflichtenden Herkunfts- und Haltungskennzeichnung – und zwar zeitnah. Eine europäische Lösung, so wie sie die Politik anscheinend aktuell anstrebt, dauert viel zu lange. Die deutschen Schweinehalter haben keine Jahre Zeit mehr“, erklären der…

Schlachtpreise für Rindfleisch steigen weiter

Noch nie dagewesener Abstand zum Segment der Schweine- und Ferkelerzeuger L P D „Auf breiter Linie“, so Dr. Albert Hortmann-Scholten, Unternehmensbereichsleiter bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, setzt sich im Verlauf des Februars die Entwicklung der Preise für Schlachtrinder EU-weit fort. Entsprechende Zahlen hat der Marktexperte jetzt beim „Tag der Bullenmäster“ in Lingen vorgelegt. Gründe für das…

Netzwerk Fokus Tierwohl sorgt für Wissen in der Praxis

Zahlreiche Veranstaltungen für schweine-, geflügel- und rinderhaltende Betriebe L P D – „Das Wohl seiner Tiere ist jedem Tierhalter wichtig. Gerade in der Nutztierhaltung bilden gesunde und robuste Tiere die Basis für ein erfolgreiches Wirtschaften“, erklärt Jürgen Langreder. Der 59-jährige Landwirt und sein 25-jähriger Sohn aus Neustadt bringen als Familienbetrieb gerne ihre Expertise als Halter…

Prall gefülltes Paket zum Jubiläum geschnürt

Landesbauernverband wurde vor 75 Jahren in Hannover gegründet L P D – Ein prall gefülltes Paket mit Bildern und Geschichten, mit Statements und Grußworten, mit einem rasanten Video und Aktivitäten auf Social Media hat das Landvolk Niedersachsen aus Anlass seines 75jährigen Bestehens geschnürt. „Auch wenn wir unseren Festakt pandemiebedingt verschieben mussten, bieten wir mit diesem…

Landvolk-Jahresbericht gibt Überblick von A bis Z

Landesbauernverband vertritt die Interessen der Landwirte in vielen Bereichen L P D – Von A wie Afrikanische Schweinepest über N wie Nebenerwerb und U wie Umweltschutz bis Z wie Zuckermarkt reicht das Spektrum, für das sich das Landvolk Niedersachsen und die Kreisverbandsgeschäftsstellen einsetzen. Dieser weite Bogen der Themen wird im diesjährigen Jahresbericht gespannt, in dem…

Nicht jeder Landwirt kann Energiewirt werden

Landvolk: Nur bestimmte Flächen für PV-Anlagen/ Regionale Energiekonzepte nötig L P D – „Wir müssen aufpassen, dass im Osterpaket der Bundesregierung keine faulen Eier für unsere Landwirte versteckt sind“, verweist Landvolkpräsident Dr. Holger Hennies bei aller Euphorie der neuen Bundesregierung, den Energiehunger mittels Ausweitung von Photovoltaik (PV) auf Acker- und Grünlandflächen stillen zu wollen, auf…