Bei den Öko-Bauern geht die Ernte 2023 in den Trog

Höhere Preise bei Bio-Frischeprodukten senken Nachfrage / Discounter profitieren L P D – Der Ökolandbau befindet sich aktuell in einer massiven Umbauphase. Das stellte Carsten Bauck als Vorsitzender des Ausschusses Ökologischer Landbau im Landvolk Niedersachsen fest. Bei der Ausschusssitzung wurde deutlich, dass diese Phase von den Öko-Bauern nicht nur als Herausforderung, sondern auch als Chance…

Manche Erntemaschinen machen sich breit

Gegenseitige Rücksicht gefragt – Kampagne zur Verkehrssicherheit L P D – Wo es trocken ist, „mülmt“ es während der Ernte schon mal ordentlich auf den Feldern, Staub kann auf Wegen drumherum die Sicht nehmen, und es wird auch mal laut in der für viele Landwirtinnen und Landwirte aktuell arbeitsreichsten Zeit des Jahres. Vor diesem Hintergrund…

Gemüse ist auch mit kleinen Schönheitsfehlern gesund

Imagekampagne: Regionale und saisonale Produkte sind Klimaschutz, der schmeckt L P D – In mittelalterlichen Bauerngärten wuchsen vor allem Kohlarten, Erbsen und Bohnen. Da haben die modernen Gemüseäcker heute eine breitere Vielfalt zu bieten. Derzeit werden unter anderem Kohlrabi, Blumenkohl, Salat, Bohnen und sogar schon die ersten Kürbisse geerntet – allerdings mit unterschiedlichen Qualitäten. „Dieses…

Klimagesetz-Entwurf wird der Landwirtschaft nicht gerecht

Dass weitere gemeinsame Anstrengungen unternommen werden müssen, um die Folgen des Klimawandels abzumildern und den Klimaschutz zu stärken, ist für das Landvolk Niedersachsen unstrittig. Den Entwurf der Fraktion der SPD und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen über ein „Gesetz zur Verbesserung des Klimaschutzes“ hat der Landesbauernverband (heute) während der Anhörung im niedersächsischen Landtag jedoch in…

Auch die anstehende Kartoffelernte wird spannend

Keine Altbestände mehr vorhanden – Stetiger Niederschlag setzt den Erdäpfeln zu Zu nass, zu spät, zu heiß, zu nass – das sind laut Thorsten Riggert die Kernpunkte zur anstehenden Kartoffelernte. Der Vorsitzende des Bauernverbands Nordostniedersachsen (BVNON) sieht der Ernte mit Spannung entgegen. „Das Frühjahr war zu feucht und zu kalt, sodass die Auspflanzung bis Ende…

Wettbewerb: Mach mit und iss, was um die Ecke wächst

Regio Challenge startet in Niedersachsen am 1. September Regional ist das wahre Bio. Nach diesem Grundsatz startet im September ein besonderer Wettbewerb, bei dem jeder mitmachen kann: Die Regio-Challenge. Die Aufgabe besteht darin, sich eine Woche oder gar einen Monat lang ausschließlich von Lebensmitteln zu ernähren, die im Umkreis von 100 Kilometern erzeugt und produziert…

Niedersachsens Landwirte verzeichnen Ernteverluste

Regenschauer behindern Abtrocknen und Ernte / Kaum mehr Backqualität vorhanden L P D – Die Ertragssituation der Ernte 2023 fällt in Niedersachsen aufgrund der erheblichen Niederschläge sehr unterschiedlich aus. Es gibt Flächen im Agrarland Nummer eins, wo sich die Ernte nicht mehr lohnt. Nach tagelangem Dauerregen und den heftigen Gewittern liegt das Getreide auf manchen…

Apfelernte lässt hervorragende Qualität erwarten

Markt wird mit Ware aus Polen überschwemmt – Appell: regionales Obst kaufen L P D – Nach einem katastrophalen Jahr 2022 blicken die Obstbauern aus dem Alten Land jetzt optimistisch auf die anstehende Ernte. „Die ersten Frühäpfel schmecken schon richtig lecker“, sagt Claus Schiecker, Vorsitzender der Fachgruppe Obstbau im Landvolk Niedersachsen. Das Ziel angesichts der…

Anbau von Sonnenblumen wieder leicht rückläufig

Ernte ist aufwändig und die Vermarktung schwierig – Größter Produzent bleibt die Ukraine L P D – Der Anbau von Sonnenblumen und die Vermarktung der Körner bleibt in Niedersachsen eine Nische. Manche Landwirtinnen und Landwirte nutzen die Pflanze aber für die Fruchtfolge und schätzen den vergleichsweise geringen Stickstoffbedarf. Vor einem Jahr stand der Korbblütler hoch…

Landvolk und Tierärztekammer schlagen Alarm

Veterinäre dringend gesucht – Behandlung von Nutztieren muss attraktiver werden L P D – Landvolk und Tierärztekammer Niedersachsen schlagen Alarm: Bei Veterinärinnen und Veterinären droht massiver Nachwuchsmangel; die Versorgung insbesondere von großen Nutztieren ist gefährdet. „Wir sehen mit Sorge, dass das Berufsbild offenbar nicht mehr attraktiv ist und im ländlichen Raum schon jetzt viel zu…