Wirrwarr um die GAP statt Planungssicherheit

Landvolk mahnt zeitnahe Klärung offener Fragen an L P D – Die Zeit drängt, doch die Politik in Deutschland verschiebt die entscheidenden Weichenstellungen zur Umsetzung der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ab 2023 nun auf Ende Juli. „Statt der Planungssicherheit, die wir so dringend bräuchten, erleben wir ein Wirrwarr, das kaum noch jemandem zu vermitteln…

ASP: Biosicherheit ist wichtiger denn je

Neuer Leitfaden nach dem Tiergesundheitsrechtsakt der EU L P D – Nachdem in einem Bestand mit Hausschweinen im südlichen Landkreis Emsland der Erreger der Afrikanischen Schweinepest (ASP) nachgewiesen wurde, laufen die Maßnahmen zur Eindämmung der Seuche auf Hochtouren. Damit die für Menschen ungefährliche Tierseuche lokal begrenzt werden kann und belastende Reglementierungen, insbesondere für Schweinehalter in…

Kälberinitiative für optimale Aufzucht gestartet

Umfangreiches Beratungs- und Informationsangebot für Betriebe in Niedersachsen L P D – Die Aufzucht von Kälbern muss in der Praxis noch besser unterstützt werden – darin sind sich Experten einig. Hier setzt die Kälberinitiative Niedersachsen, kurz KiNi, mit ihrem Ansatz „Vital. Von Anfang an“ an. Ziel ist es, gemeinsam mit Betriebsleitern und Betriebsangehörigen gute Erfolge…

Hennies zur AVV: Wir entfernen uns immer weiter weg vom Verursacherprinzip

L P D – Das Landvolk Niedersachsen kritisiert den aktuellen Beschluss des Bundesrats zur Novelle der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Ausweisung von mit Nitrat belasteten und eutrophierten Gebieten (AVV Gebietsausweisung). Das Nitratmessnetz wird zwar verdichtet und ab 2028 sollen einheitliche Regelungen für alle Bundesländer gelten. Trotzdem zeigt sich Landvolkpräsident Dr. Holger Hennies mit der Novelle unzufrieden:…

Milchviehhalter befürchten mit neuer Verordnung negative Auswirkungen auf Tierwohl und Betriebe

L P D – In Deutschland werden die Milchviehbetriebe ab dem nächsten Jahr dazu verpflichtet, die neugeborenen Kälber auf den Betrieben 14 Tage länger zu halten, bevor sie außerbetrieblich transportiert werden dürfen. Das birgt aufgrund der kurzfristigen Übergangszeit von nur einem Jahr viele Probleme, unter denen nicht nur die Milchviehhalter leiden, teilt das Landvolk Niedersachsen…

Zuckerrübe bleibt Niedersachsens wichtige Ackerkultur

Aktuelle Rübenlieferverträge werden gut angenommen / Preisaufschlag wird erwartet L P D – Die Rübenlieferverträge für das nächste Anbaujahr sind bereits abgeschlossen. „Wir rechnen damit, dass in Niedersachsen etwa wieder ebenso viel Zuckerrüben angebaut werden, wie in den Jahren zuvor“, erklärt Dr. Heinrich-Hubertus Helmke, Geschäftsführer des Dachverbandes Norddeutscher Zuckerrübenanbauer (DNZ). 2023 werden demnach wohl rund…

Ackerbau in Streifen-Projekt geht in die nächste Runde

Jürgen Hirschfeld aus Seesen zeigt als Teilnehmer Für und Wider auf L P D – Es sieht schön aus und soll zudem der Artenvielfalt nützlich sein. „Ackerbau in Streifen“ heißt das Forschungsprojekt der Universitäten Kiel und Göttingen, bei dem im Wechsel Raps und Weizen nebeneinander angelegt werden, um zu erforschen, ob mit dieser Art der…

Innovationspreis „Moderne Landwirtschaft“ ausgelobt

Sonderpreis „Innovativster Betrieb Deutschlands“ richtet sich direkt an Landwirte L P D – Das Forum Moderne Landwirtschaft (FML) und die Fachzeitschrift „top agrar“ fördern 2022 zum zweiten Mal „die Innovationskraft der deutschen Landwirtschaft“, wie es in einem gemeinsamen Aufruf heißt. Das Bewerbungsverfahren für den Preis läuft noch bis Ende Juli, teilt der Landvolk-Pressedienst mit. Bewerben…

Waldbrandgefahr in Niedersachsen ist sehr hoch

Fehlender Niederschlag verschärft die Situation / Höchste Alarmstufe in Regionen L P D – „Mindestens jeder zweite Brand in der Vergangenheit erfolgte aufgrund von Fahrlässigkeit oder Vorsatz“, erklärt Petra Sorgenfrei, Geschäftsführerin des Waldbesitzerverbandes, gegenüber dem Landvolk-Pressedienst. Die beiden größten Waldgebiete Niedersachsens, der Harz und der Solling, haben bislang noch einmal Glück im Unglück gehabt. Mitte…

Tarmstedter Ausstellung öffnet wieder ihre Tore

Bei 72. Auflage der Messe steht das Thema Digitalisierung im Mittelpunkt L P D – Die Tarmstedter Ausstellung öffnet wieder ihre Tore. Vom 8. bis 11. Juli 2022 ist die Messe „der Sommer-Treffpunkt für die Landwirtschaft aus ganz Niedersachsen“, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. Die größte Freilandausstellung Norddeutschlands erwartet nach zwei Jahren pandemiebedingter…